Igepha - The Austrian Self Care Association


Learning & Networking -
aktuell und gesellig

Nahrungsergänzungsmittel – Roundup: Neue Urteile – smarte Health Claims

Zwar sind seit dem Inkrafttreten des Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetzes 2006 in Österreich Meldung, Registrierung oder Anmeldung von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM) nicht mehr erforderlich. Dennoch gilt es, sich mit einer Fülle an regulatorischer Vorgaben auseinanderzusetzen – sowohl hinsichtlich des Inverkehrbringens als auch der Vermarktung von NEM. Wir lassen Sie dabei nicht im Stich!

Hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und andere als Gesundheitsprodukte konzipierte Lebensmittel gelten als wirksamer Beitrag zu Gesundheit und Wohlbefinden. Der Markt verlangt nach nützlichen NEMs – schließlich lassen sich durch sie viele alltägliche Befindlichkeiten unkompliziert regulieren.

Wie formuliert man wirkungsvolle Health Claims für NEMs und andere gesundheitlich relevante Lebensmittel, ohne dabei die Vorgaben der Nahrungsergänzungsmittelverordnung (NEMV) aus dem Blick zu verlieren? Worin genau besteht die Abgrenzung zwischen Nahrungsergänzungsmittel und Arzneimittel? Und welche Schlussfolgerungen können aus der aktuellen Rechtsprechung gezogen werden? Antworten auf diese Fragen finden Sie in unserem Seminar. Außerdem informieren wir Sie über große Potenziale von Novel Food-Produkten sowie über rechtliche Rahmenbedingungen für die Produktgruppe der ergänzenden bilanzierten Diäten.

Wir konnten für diese Veranstaltung Top-Experten gewinnen – nützen Sie daher die Gelegenheit, alle drängenden Fragen in Sachen Abgrenzung, Auslobung und Vermarktung Ihrer Nahrungsergänzungsmittel mit ihnen zu diskutieren!

Zielgruppe:
Diese Veranstaltung richtet sich an Fach- und Führungskräfte in den Bereichen Regulatory Affairs, Produktentwicklung und Marketing sowie an alle interessierten Manager und Mitarbeiter aus der Self Care- und Healthcare-Industrie.

Und das erwartet Sie in diesem Seminar:

  • Regelungen für Nahrungsergänzungsmittel:
  • Konsequenzen aus der neuesten Rechtsprechung,
  • Werbeaussagen zu Nährwert und Gesundheit,
  • Pflichtangaben und spezielle Kennzeichnung,
  • Abgrenzung Arzneimittel/Lebensmittel/Medizinprodukt,
  • Höchstmengen, insbesondere für Vitamine und Mineralstoffe, sowie
  • Inhaltsstoffe und Zusatzstoffe,
  • Novel Food-Recht,
  • Speziallebensmittel und
  • Botanicals

Kosten:
€ 285,- für Mitglieder (€ 470,- für Nicht-Mitglieder),
alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer

Stornobedingungen:
Bei Storno bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird keine Stornogebühr verrechnet. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden € 50 einbehalten. Bei Stornierungen ab einer Woche vor der Veranstaltung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Bei zeitgerechter Nennung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Stornogebühren an.

Fotoaufnahmen
Wir möchten Sie darüber informieren, dass bei dieser Veranstaltung Fotoaufnahmen vom Veranstalter erstellt werden. Ausgewählte Fotoaufnahmen werden zur Dokumentation dieser Veranstaltung (z.B. bei Social Media Artikeln oder für die Mitgliederzeitung) verwendet. Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, fotografiert zu werden, wenden Sie sich bitte an das Organisationsteam.


Karte

Lade Karte ...

Wann & Wo

Datum/Zeit
Datum: 21.09.2020
Uhrzeit: 9:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
IGEPHA
Marco d'Aviano-Gasse 1
1010 Wien


Im Kalender speichern

Anmeldung

Mit dem Senden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre hier gemachten Angaben sowie das Datum, die Uhrzeit und Ihre IP-Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an office@igepha.at widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.