Igepha - The Austrian Self Care Association


Learning & Networking -
aktuell und gesellig

IGEPHA Themenfrühstück- „Förderung der Gesundheitskompetenz in Österreich im Rahmen des MINI MED Studiums“

Das MINI MED Studium wurde im Jahr 2000 gegründet mit der Idee, Menschen zu befähigen, auf Augenhöhe mit ihren ÄrztInnen zu kommunizieren und Gesundheit und die eigene Krankheit besser zu verstehen.

Heute ist das MINI MED Studium Österreichs erfolgreichste Gesundheitsveranstaltungsreihe. Mit bisher über 475.000 BesucherInnen an 24 Standorten in allen Bundesländern. Das MINI MED Studium Erfolgsprinzip ist auch nach 15 Jahren noch dasselbe: Hochkarätige ReferentInnen referieren ehrenamtlich und in leicht verständlicher Sprache zu aktuellen Gesundheitsthemen und beantworten die offen gebliebenen Fragen.

MINI MED weckt Interesse an aktuellen medizinischen Themen in der Bevölkerung und leistet so einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheitsvorsorge! Die neuesten medizinischen Informationen sind für jede/n kostenlos zugänglich und leicht verständlich. Das MINI MED Studium hilft Menschen, Gesundheit und Krankheit besser zu verstehen. Und macht PatientInnen zu mündigen ParterInnen der ÄrztInnen.

Vortragende:

Univ.-Prof. Dr. Lars-Peter Kamolz, Leiter der Abteilung für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Univ.-Klinik für Chirurgie Graz und MINI MED Studienleiter Steiermark

Johannes Oberndorfer, Geschäftsführer RMA Gesundheit GmbH

 


Karte

Lade Karte ...

Wann & Wo

Datum/Zeit
Datum: 25.06.2018
Uhrzeit: 9:00 - 11:00 Uhr

Veranstaltungsort
RMA/Regionalmedien Austria
Weyringergasse 35
1040 Wien


Im Kalender speichern

Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.