Igepha - The Austrian Self Care Association


Für eine gesunde
Zukunft

Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze – wir begleiten Sie durchs Leben

Im April dieses Jahres durften wir die IGEPHA als Untermieterin bei uns begrüßen – seither teilen wir uns unsere Räumlichkeiten in der Kärntner Straße. Die IGEPHA und die Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze verbindet aber nicht nur der nun gemeinsame Sitz. Beide Vereine haben sich dem Thema „Gesundheit“ verschrieben und verstehen sich als Plattform, die unter anderem Austausch und Information bei diversen Veranstaltungen bietet.

Wir von der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze widmen uns vor allem der Gesundheitsförderung und der Vorsorge. Als gemeinnütziger Verein ist es uns ein Anliegen, das Bewusstsein für eine gesunde Lebensweise zu stärken und Menschen dabei zu unterstützen, möglichst lange fit und gesund zu bleiben, um auch im Alter noch eine hohe Lebensqualität genießen zu können.

Unter dem Begriff „Gesundheit“ verstehen wir in Anlehnung an die Ottawa-Charta der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht nur die Abwesenheit von Krankheit, sondern einen Zustand sowohl des körperlichen sowie des geistigen und auch des seelischen Wohlbefindens.

Wir begleiten unsere Mitglieder und auch alle anderen Gesundheitsinteressierten durchs Leben – durch alle Lebensphasen und in allen Lebensbereichen.

Diese ganzheitliche Sicht spiegelt sich in unserem Angebot wider, das von

  • Gesundheitsangeboten für den Körper – etwa im Bereich Ernährung oder Bewegung (Teilnahme an Laufveranstaltungen, Wirbelsäulenturnen, Seminare zum Thema Sport & Ernährung etc.) –
  • über eine kostenlose Vortragsreihe zu unterschiedlichen Gesundheitsthemen für den Geist bis hin zu
  • Veranstaltungen im Kunst- und Kultursektor reicht, die für die Seele eine Bereicherung darstellen (Stadtführungen, Konzerte, Kulturfahrten, Atelierbesuche …).

Allein unsere Vorträge wurden im vergangenen Jahr von insgesamt über 1000 Teilnehmern besucht, was einen Durchschnitt von etwa 50 Personen pro Vortrag bedeutet.

Speziell bei unseren Vortragsreihen freuen wir uns auch immer wieder über Inputs von anderen Institutionen aus dem Gesundheitsbereich.

So bieten wir beispielsweise gemeinsam mit dem Institut AllergoSan die „Akademie des Bauchgefühls“ an, eine Vortragsreihe rund um den Darm, dem Zentrum des Menschen. Im Mai 2019 hat Dr. Wolfgang Andiel, Präsident des Österreichischen Generikaverbandes, einen Vortrag zum Thema „Arzneimittelsicherheit“ gehalten.
Ebenso hat sich Angelini Pharma bei unserem Gedächtnistraining eingebracht, Dr. Erwin Klein von EasyPharma sprach über das Thema „Fieberblasen“ und im Oktober 2019 laden wir ein zu einem Vortrag über den gesunden Schlaf von Dr. Hartwig Schreiber, Gründer der Dr. Schreibers® Akademie für Frauengesundheit.

Da körperliche Aktivität ein wesentlicher Faktor der Gesundheitsförderung ist, bieten wir unseren Mitgliedern und anderen Sportbegeisterten in regelmäßigen Abständen die Gelegenheit, an unterschiedlichen Laufveranstaltungen teilzunehmen. Wir freuen uns, dass die Unternehmensgruppe Kwizda unsere Teams beim Business Run bereits zum dritten Mal in ihre Pagode einlädt – vielen Dank dafür!

Wenn auch Sie eine Idee für eine Kooperation oder Vorschläge für Vortragsthemen oder Experten haben, freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme unter 01/ 996 80 92 bzw. gesellschaft@oeggk.at