Keine Angst vor Social Media!

Mittwoch, 18. November 2020

Wie geht Ihr Unternehmen mit der Kommunikation auf Social Media Plattformen um? Bei sanofi wird Facebook, Instagram & Co. genutzt, um weltweit und regional mit den Zielgruppen zu kommunizieren.

Was bislang fehlte, war ein Social Media Ratgeber mit Tipps speziell für die Self Care-Industrie. Diese Lücke wurde jetzt geschlossen! Lesen Sie hier den Gastbeitrag von Mag. Theresa Hinteregger-Smoly, Leiterin der IGEPHA-Arbeitsgruppe Digitalisierung und Head of Sales Consumer Healthcare bei Sanofi-Aventis.

Neu: der IGEPHA Social Media-Ratgeber!

Privat plaudert es sich ja leicht auf Facebook, Instagram und Twitter – aber als Self Care-Unternehmen? Welche Gesetze sind zu beachten, wie reagiert man auf Nebenwirkungs-Meldungen, wie organisiert man das laufende Monitoring?

Ein Ratgeber, der speziell auf diese Fragen eingeht, war bei der IGEPHA schon längere Zeit in Planung. In freundlicher Kooperation mit dem Expertenteam der Pharmig haben wir jetzt eine Publikation fertiggestellt, um die uns andere Branchen ganz sicher beneiden werden!

Der IGEPHA-Social Media-Ratgeber enthält eine Vielzahl wichtiger Informationen, die exakt auf die Situation der Hersteller von rezeptfreien Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zugeschnitten sind.

Wussten Sie beispielsweise, dass für Werbeaussagen zu Self Care-Produkten im Internet bzw. auf Social Media-Plattformen dieselben Rechtsvorschriften und Codices wie für Werbung in analogen und klassischen Medien gelten?

Das bedeutet zum Beispiel: Wird auf Social Media für rezeptfreie Arzneimittel geworben, so muss der gesetzlich vorgeschriebene Pflichthinweis eingeblendet werden. Geht es um Nahrungsergänzungsmittel, so sind die Vorschriften der Health Claims-Verordnung zu beachten.

Jede Social Media-Plattform hat ihre Eigenheiten. Blättern Sie am besten gleich zu den Fallstudien – hier finden Sie interessante Inputs für die Kommunikation auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und in Blogs.

Ein heißes Eisen sind Kooperationen mit Influencern. Unser Ratgeber verrät, wie Sie hier alles richtig machen.

Mein Tipp: Planen Sie Marketingkampagnen auf Social Media-Plattformen systematisch und legen Sie in Ihrem Unternehmen klare Regeln für den Umgang mit Social Media-Aktivitäten fest.

Der IGEPHA-Social Media-Ratgeber hilft Ihnen dabei!

 

 

 

hinteregger smoly soziale medien grafik

Kontakt

Und was können wir für Sie tun? Egal, ob Sie uns telefonisch, per Fax oder E-Mail kontaktieren oder aber persönlich bei uns vorbeischauen – wir freuen uns auf Sie!

IGEPHA – The Austrian Self Care Association
Interessengemeinschaft österreichischer Heilmittelhersteller und Depositeure

Kärntner Straße 26/Marco-d’Aviano-Gasse 1
1010 Wien

Tel.: +43 (0)1 914 95 12
Fax: +43 (0)1 914 95 12 12
E-Mail: office@igepha.at

Copyright © 2020 IGEPHA. Alle Rechte vorbehalten.

IGEPHA – The Austrian Self Care Association
Interessensgemeinschaft österreichischer Heilmittelhersteller und Depositeure

Kärntner Straße 26/Marco-d’Aviano-Gasse 1 • 1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 914 95 12 • Fax: +43 (0)1 914 95 12 12 • E-Mail: office@igepha.at