Igepha - The Austrian Self Care Association


Learning & Networking -
aktuell und gesellig

Update „Praxiswissen NEM“: Neues aus der Claims-Fabrik

An Ideen für nützliche Nahrungsergänzungsmittel (NEM) mangelt es nicht. Aber wie daraus ein verkehrsfähiges Produkt gestalten? Da ist guter Rat oft teuer. Und genau hier ist auf die IGEPHA Verlass! Unser Praxiswissen-Update hilft Ihnen nicht nur dabei, in Sachen Design und Vermarktung fachlich auf dem Laufenden zu bleiben, sondern bringt Sie auch hinsichtlich der aktuellen Rechtsprechung auf den neuesten Stand!

Hier liefern wir Ihnen jede Menge Anregungen und konkrete Entscheidungshilfen für Ihre tägliche Arbeit. Dabei liegt der Fokus klar auf der Entwicklung neuer NEM und der gesetzlich geforderten Adaptierung bestehender Produkte.

Health Claims machen uns das Leben nicht unbedingt leichter. Denn erfolgreich vermarkten kann man Lebensmittel mit Gesundheitsbezug nur, wenn die gesundheitsbezogenen Angaben korrekt verwendet werden. Verschaffen Sie sich in diesem Update einen präzisen Überblick über alle relevanten gesetzlichen Bestimmungen, Leitlinien und Gerichtsentscheidungen. Damit Sie alle Kennzeichnungsmöglichkeiten auch optimal nutzen können!

Welche Vorteile die seit 1. Jänner 2018 geltende Novel Food-Verordnung (EU) 2015/2283 bietet, welche Produkte nach In-Kraft-Treten der Delegierten Verordnung (EU) 2016/128 noch als bilanzierte Diäten bezeichnet werden dürfen und was hinsichtlich Kennzeichnung und Aufmachung der Produkte zu beachten ist – dies sind weitere spannende Themen dieser Veranstaltung.

Zielgruppe: Dieses Praxiswissen-Update richtete sich in erster Linie an Mitarbeiter des Bereichs „Regulatory Affairs“ sowie die Geschäftsführung derjenigen pharmazeutischen Firmen, die Nahrungsergänzungsmittel herstellen. Es eignet sich aber auch für Teilnehmer aus anderen Bereichen, die sich mit der speziellen Thematik von NEM befassen wollen.

Und das erwartet Sie in unserem Praxiswissen-Update:

  • Regelungen für Nahrungsergänzungsmittel:
  • neueste Rechtsprechung zu gesundheitsbezogenen Angaben,
  • unspezifische Claims und Wirkangaben,
  • Abgrenzung Arzneimittel / Lebensmittel / Medizinprodukt,
  • zulässige Höchstmengen, insbesondere für Vitamine und Mineralstoffe,
  • Social Media und digitales Marketing für NEM und
  • welche NEM sich die Konsumenten wünschen,
  • Novel Food Recht:
    • das Guidance Document der EFSA,
    • Zulassungsanträge über das Online-Portal (e-submission),
    • bislang zugelassene neuartige Lebensmittel auf der Unionsliste sowie
    • Novel Food aus Drittländern,
  • Speziallebensmittel – die neuen Bestimmungen:
  • Potenziale des neuen Rechtsrahmens ausschöpfen,
  • Fristen und Abverkaufsregelungen sowie
  • rechtssichere Kennzeichnung.

Kosten:
€ 285,- für Mitglieder (€ 470,- für Nicht-Mitglieder), alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer

Stornobedingungen:
Bei Storno bis drei Wochen vor der Veranstaltung wird keine Stornogebühr verrechnet. Bis zwei Wochen vor der Veranstaltung werden € 50 einbehalten. Bei Stornierungen ab einer Woche vor der Veranstaltung wird die gesamte Teilnahmegebühr verrechnet. Bei Stellung eines Ersatzteilnehmers fallen keine Stornogebühren an.


Karte

Lade Karte ...

Wann & Wo

Datum/Zeit
Datum: 17.06.2019
Uhrzeit: 9:00 - 13:30 Uhr

Veranstaltungsort
IGEPHA
Marco d'Aviano-Gasse 1
1010 Wien


Im Kalender speichern

Anmeldung

Mit dem Senden dieses Formulars stimmen Sie zu, dass Ihre hier gemachten Angaben sowie das Datum, die Uhrzeit und Ihre IP-Adresse zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden.

Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an office@igepha.at widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.